Workshop in Hannover

2011

Während der Workshop-Tage wurden in sieben Arbeitsphasen Grundlagen der Filmproduktion trainiert. Ziel war die Planung eines gemeinsamen Episodenfilms.


Freitag:

15:00 Anreise

15:30 – 18:00 Arbeitsphase 1

18:30 Abendessen

19:30 – 21:00 Arbeitsphase 2

21:00 – 22:00 Open Screen

22:00 zurück zur Jugendherberge

Samstag:

09:00 – 12:00 Arbeitsphase 3

12:30 Mittagessen

14:00 – 16:00 Arbeitsphase 4

16:30 – 18:00 Arbeitsphase 5

18:30 Abendessen

19:30 – 21:00 Arbeitsphase 6

21:00 – 22:00 Open Screen

22:00 zurück zur Jugendherberge

Sonntag:

09:30 – 12:00 Arbeitsphase 7

12:00 – 12:30 Abschlussrunde

13:00 Mittagessen

14:00 Abreise

Trainer: Rasmus Sievers

 

Biografie

2008 Kamera-Diplom an der HFF "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg.

Vor dem Studium für fünf Jahre als Kameramann fürs Fernsehen gearbeitet und parallel eigene Kurzfilme gedreht, überwiegend Spielfilme, meist in der Funktion von Co-Regie und Kamera.

Im Jahr 2000 ausgezeichnet mit dem Förderpreis Film des Landes Niedersachsen.

2008 Teilnehmer des Berlinale Talent Campus.

Erfahrungen mit 35mm, 16mm und allen gängigen SD- und HD-Formaten.

Spezielle Erfahrungen mit Arri D20+, REDone, Canon 5D, 2K Digital Intermediate Process, Greenbox, Tricktechniken und S16-Cinemascope.

Auslands-Dreherfahrung in Südafrika, Spanien, Nepal, Nicaragua und Polen.

Kontakt

www.rasmus-sievers.de

Veranstaltungsort

MedienWerkstatt Linden e.V.
Charlottenstr. 5
30449 Hannover-Linden

www.medienwerkstatt-linden.de