Isabell Anna Brons

Isabell Anna Brons

Gymnasium Meiendorf, Hamburg

Allgemein habe ich fast nur gute Erfahrungen mit dem Filmen gehabt. Nur leider ist das immer von den Leuten abhängig, mit denen man zusammen arbeitet. Für das letzte Projekt das wir in der Schule hatten, haben wir uns etwas sehr schweres ausgedacht: Green Screen. Leider blieb dann zum Schluss alles an mir hängen und ich musste alles alleine zusammen schneiden.

Zurzeit arbeite ich an keinem Film, da wir gerade im Fach Medien ein Projekt abgeschlossen und noch keine neue Aufgabe bekommen haben.

Meine beste Freundin (Lynn Claasen) und ich planen gerade eine Fortsetzung von "Kochen für Anfänger". Den Film haben wir neulich auf Helgoland gedreht. Er kam bei unseren Familien so gut an, dass wir jetzt "Kochen für Fortgeschrittene" drehen wollen.

Das größte Problem bei dem Film "Kochen für Fortgeschrittene" ist, dass wir ihn gerne (wie den ersten auch) auf Helgoland drehen möchten. Leider kommen wir dort nicht so schnell wieder hin und müssen jetzt eine alternative Küche finden wo wir dann Kochen dürfen.