Alexander Kohn

Alexander Kohn

Gymnasium Goch, Kreis Kleve

www.la-lex.de

Schon als kleiner Junge war ich begeistert von Filmen und mein Berufswunsch hatte immer etwas mit dem Thema Film zu tun ( Stuntman, Pyrotechniker). Seit über 3 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Filme machen und mein Berufswunsch ist Kameramann.

Ich arbeite zur Zeit an mehreren Projekten. Zum einen bin ich für viele visuelle Effekte in dem Film "Kurzzeithelden" verantwortlich, schneide aber gerade auch einen eigenen Kurzfilm.

Es gibt 2 Wunschprojekte, die derzeit noch am Finanziellen und den technischen Möglichkeiten scheitern. Das eine Projekt ist einer sozialkritischer Science-Fiction-Film mit einer geplanten Länge von 40 Minuten, der andere ist ein Gangster-Kurzfilm im Stile der Werke von Tarantino und Guy Ritchie.

Beide Projekte verlangen eine genaue Planung und sind schon teilweise kalkuliert und nach dem derzeitigen Stand noch nicht finanzierbar. Außerdem fehlt noch Equipment, das angeschafft werden muss. Ansonsten ist bei beiden Projekten eine motivierte Crew unglaublich wichtig.